content

Biographie

..und wie alles begann...

Die erste große Musikliebe „Techno“

Ich war schon immer ein Fan der Musik. Lernte diverse Instrumente spielen (Geige, Gitarre...), aber war eigentlich immer auf der Suche
nach dem ultimativen Sound. Anfang der 80er mit der NDW-Welle mit geschwommen, Mitte der 80er kurz Rap gehört und dann aber schnell auf Heavy Metall umgesattelt. All das hatte mich nicht so wirklich be-
friedigt. Anfang der 90er war es dann so weit. Die erste große Musikliebe „Techno“! Spätestens nach der Mayday 1992 war ich überzeugt von elektronischer Musik. Begeistert von den Turntableartisten wollte ich es auch erlernen. 1993 kaufte ich mir mein erstes Mischpult. Ein Jahr später kamen dann die Plattenspieler. Ich übte das Auflegen, schaute mir einiges von renommierten Hamburger DJs ab und hatte meinen ersten Auftritt 1997 auf einem DJ-Contest, den ich auch gewann. Dadurch legte ich im Lüneburger Raum häufig auf. So lernte ich nach und nach immer mehr Veranstalter kennen, mit denen ich heute noch zum Teil gut befreundet bin und für die ich heute auch noch auflege.